Brückentage, Fenstertage, Zwickeltage Österreich 2017

Brückentage 20172017 sind es drei bundeseinheitliche gesetzliche Feiertage in Österreich, die mit einem Brückentag das Wochenende verlängern. Diese sind Christi Himmelfahrt von Donnerstag den 25.05.2017 bis Sonntag den 28.05.2017, Fronleichnam am Donnerstag den 15.06.2017, dann wäre Freitag der 16.06.2017 ein Brückentag, sowie Donnerstag der Nationalfeiertag am 26.10.2017. In dieser Woche hat man die Wahl von Samstag, den 30.09.2017 bis 03.10.2017 mit einem Tag Urlaub 4 Tage freizuhaben oder mit dem Einsatz von 4 Urlaubstagen eine ganze Woche in den Urlaub zu fahren.

Im Jahr 2016 waren die Weihnachtsfeiertage arbeitgeberfreundlich, in 2017 fällt lediglich der 01.01.2017 auf einen Sonntag. Die verlängerten Wochenenden eignen sich prima für eine Städtereise, vielleicht nach Mailand, Rom oder Stockholm.

Bild: fotolia.com #105075326 | Urheber: Thomas Reimer

Feiertag

Datum

Bundesland

Urlaubstage

Neujahr

So 01.01.2017

Alle Bundesländer

AG-freundlich

Heilige 3 Könige

Fr 06.01.2017

Alle Bundesländer

4 für 9

Staatsfeiertag

Mo 01.05.2017

Alle Bundesländer

4 für 9

Christi Himmelfahrt

Do 25.05.2017

Alle Bundesländer

1 für 4 oder

4 für 9

Pfingstsonntag

So 04.06.2017

Alle Bundesländer

 

Pfingstmontag

Mo 05.06.2017

Alle Bundesländer

 

Fronleichnam

Do 15.06.2017

Alle Bundesländer

1 für 4 od. 4 für 9

Mariä Himmelfahrt

Di 15.08.2017

Alle Bundesländer

4 für 8 od. 1 für 4 od. 3 für 6

Tag der Deutschen Einheit

Di 03.10.2017

Alle Bundesländer

1 für 4 oder

4 für 9

Nationalfeiertag

Do 26.10.2017

Alle Bundesländer

1 für 4 od. 4 für 9

Allerheiligen

Mi 01.11.2017

Alle Bundesländer

4 für 9

Mariä Empfängnis

Fr 08.12.2017

Alle Bundesländer

4 für 9

Hl. Abend

So 24.12.2017

Alle Bundesländer

 

Erster Weihnachtsfeiertag

Mo 25.12.2017

Alle Bundesländer

 

Zweiter Weihnachtsfeiertag

Di 26.12.2017

Alle Bundesländer

3 für 9

 

Brückentage - Feiertage 2017 Österreich nicht bundesweit

Der Florian bietet den Ober Österreichern einen Zwickeltag mit Freitag den 05.05.2017. Insgesamt könnte man mit einem Urlaubstag 4 freie Tage bekommen oder wer 4 Urlaubstage einsetzt, kann sich 9 Tage erholen. Ähnlich ist es mit dem Tag der Volksabstimmung in Kärnten, dem Leopoldistag in Nieder-Österreich. Nutzen Sie die Feiertage in Verbindung mit Ihrem Jahresurlaub und reisen doch mal nach Dubai oder erholen sich auf Mallorca, Ibiza oder auf einer Kreuzfahrt im Mittelmeer.

Feiertag

Datum

Bundesland

Urlaubstage

Josef

So 19.03.2017

Stmk, T, Vbg,W

 

Florian

Do 04.05.2017

1 für 4 oder

4 für 9

Rupert

So 24.09.2017

Stmk

 

Tag der Volksabstimmung

Di 10.10.2017

Ktn

4 für 9 od. 1 für 4 od. 3 für 6

Martintag

Sa 11.11.2017

Bgl

 

Leopoldistag

Mi 15.11.2017

2 für 5

Ostern Feiertag 2017

Ebenso bundeseinheitlich sind die Osterfeiertage 2017. Entschließt man sich für einen längeren Urlaub, sind die Osterfeiertage ideal, denn mit einem Einsatz von 8 Urlaubstagen könnte man 15 Tage vereisen. Wer von Karfreitag ab Urlaub bucht, benötigt für 10 freie Tage sogar nur 4 Urlaubstage. Oster 2017 lohnt es sich ganz sicher für eine Pauschalreise nach Bulgarien, in die Türkei oder vielleicht nach Afrika.

Feiertag

Datum

Bundesland

Urlaubstage

Karfreitag

14.04.2017

Alle Bundesländer

4 für 10

Ostersonntag

16.04.2017

Alle Bundesländer

8 für 16

Ostermontag

17.04.2017

Alle Bundesländer

4 für 10

Besonderheiten

  • Manche Feiertage in Österreich unterliegen den Bestimmungen der Bundesländer oder werden durch Kollektivverträge geregelt.
  • Der Hl. Josef ist der Landespatron der Bundesländer Kärnten, Steiermark, Tirol und Vorarlberg.
  • Der Karfreitag ist nur für Menschen mit evangelischem oder altkatholischem Glaubensbekenntnis ein gesetzlicher Feiertag.
  • Der Hl. Florian ist der Landespatron von Oberösterreich.
  • Der Rupertitag am 24. September ist der Landespatron von Salzburg.
  • Der Tag der Volksabstimmung am 10.Oktober ist ein regionaler Feiertag in Kärnten.
  • Der Hl. Martin ist der Landespatron vom Burgenland.
  • Der Hl. Leopold ist der Landespatron von Wien.
  • Der Heilige Abend ist kein Feiertag im herkömmlichen Sinn. Lediglich einige Kollektivverträge sehen eine Teilarbeitszeit vor.
  • Der Silvestertag am 31.12.2017 ist kein herkömmlicher Feiertag, lediglich einige Kollektivverträge sehen eine Teilarbeitszeit vor.

 

diese Urlaubsthemen könnten Sie auch interessieren: