Urlaub Kuba Holguin buchen mit FerienHelden
Reiseziel eingeben
Abflughafen
Reisende
Früheste Anreise
Späteste Abreise
Reisedauer
Verpflegung
Zimmertyp
Hotelkategorie
erweiterte Suche
Veranstalter

Urlaub Kuba Holguin buchen mit FerienHelden

Kuba Holguin Urlaub

Ein Urlaub auf Holguin Kuba ist alles andere als langweilig, gemessen an dem, was Sie erwartet. Die Provinz mit seiner gleichnamigen Hauptstadt liegt im Nordosten von Kuba und bietet einen langen wunderschönen Küstenstreifen entlang des Atlantiks. Das Stadtbild von Holguin wird von vielen Parks geprägt, einer schöner als der andere. Die Altstadt ist durchzogen von eleganten Plätzen, zahlreichen Gebäuden aus der Kolonialzeit und interessanten Museen. Holguin ist ein spannendes Ziel für Tagesausflüge, die man im Urlaub unbedingt unternehmen sollte. Sie können auch mit Delfinen im Naturpark Bahía de Naranjo schwimmen oder an den Tauchplätzen vor der Playa Esmeralda und vor Guardalavaca die Unterwasserwelt bestaunen.

Urlaub Kuba Holguin Reisezeit

Während Ihrer Reisezeit auf Kuba in Holguin ist es grundsätzlich recht warm. Holguin mit dem tropischen Klima bietet daher das ganz Jahr eine angenehme Reisezeit. Durch die kalten Winde, die aus Nordamerika her wehen, ist die Luft immer sehr frisch. Nur gelegentlich fallen die Temperaturen kurzfristig auch mal unter 10°C. Im Schnitt liegen die Temperaturen an der Küste von Holguin bei Temperaturen um die 26°C. In einer Reisezeit im Winter erwartet Sie die Trockenphase, die Regenzeit ist im Sommer, die heißesten Monate jedoch sind der Juli und August mit Temperaturen von 30°C und manchmal auch höher. Die ideale Reisezeit auf Kuba Holguin sollte von den persönlichen Bedürfnissen entschieden werden. Während der Regenzeit ist auch die Luftfeuchtigkeit deutlich höher. Wenn Sie dem entgehen wollen, wäre von Februar bis April die beste Reisezeit auf Kuba Holguin.

Kuba Holguin Klima-Vegetation – Wetter

Das Klima in Kuba Holguin bietet mitunter Spitzenwerte um die 40°C in der heißen Sommerphase von Mai bis Oktober. Im Hochland kann es zum anderen Extrem kommen, mit Temperaturen, die um die 0°C liegen. Während der Regenzeit ist das Klima in Holguin vergleichsweise beständiger. Der Juli und August sind die heißesten Monate in Kuba Holguin mit einem hohen Luftfeuchtigkeitsanteil und somit nichts für kreislaufschwache Gemüter. Die Zeit von Februar bis April wird als die beste Reisezeit bezeichnet, in der auch viele Touristen zu erwarten sind. Das Einfachste ist, wenn Sie Ihre Reisezeit nach Ihren Anforderungen bestimmen. Für Wanderer und Abenteurer bietet auch die Regenzeit interessante Möglichkeiten, den Urlaub attraktiv zu gestalten. Sonnenanbeter und Wasserratten kommen in der heißen Jahreszeit auf ihre Kosten.

Kuba Holguin Geschichte

Die Provinz Holguin auf Kuba wurde 1492 von Christoph Kolumbus entdeckt, er betrat dort erstmals kubanischen Boden. Vermutlich wurde Kuba Holguins nach seinem spanischen Gründer, dem Offizier Garcia de Holguín benannt und hieß ursprünglich San Isidoro de Holguín. Im Jahr 1752 erhielt der Ort Holguin durch König Ferdinand VII das Stadtrecht. Im Jahr 1872 war das Ort vorübergehend ein wichtiges Zentrum im Unabhängigkeitskrieg. Raúl und Fidel Castro stammen aus der Provinz Holguin und der Diktator Fugencio Batista. Die Stadt ist zudem Sitz eines römisch-katholischen Bistums.

Urlaub Kuba Holguin Sehenswürdigkeiten

Holguin ist die viertgrößte Stadt Kubas und liegt im Osten der Insel umgeben von zerklüfteten Bergen. Auch unter dem Namen "Stadt der Parks" gekannt empfand Columbus die Gegend bereits als die schönste des Landes. San Isidro de Holguín, wie sie ursprünglich genannt wurde, besitzt die elegantesten Plätze mit zahlreichen kolonialen Gebäuden geschmückt. Die wenigen Museen machen die Stadt zu einem interessanten Ziel für Tagesausflüge. Ebenso schöne wie interessante Sehenswürdigkeiten befinden sich an der Küste. Dort können Sie mit Delfinen im Naturpark Bahía de Naranjo schwimmen oder die Tauchplätze vor der Playa Esmeralda und vor Guardalavaca aufsuchen und eine Unterwasserbesichtigung buchen.

Kuba Holguin Kultur

Bahia de Barray ist eine kulturelle Hochburg von Holguin und umgeben von den Berge Silla de Gibara und Mezquita de Colón. Stolz sind die Einwohner auf ihre archäologischen Fundstellen der Ureinwohner, die in der Umgebung zu finden sind. Das Museum "Chorro de Maíta" ist eine weitere kulturelle Anlaufstelle. Das Museum zeigt eine umfangreiche Kultursammlung der Ureinwohner wie Arbeiten aus Gold, Muscheln, Keramik oder Feuerstein. Diese sind in ihrer Art eine einzigartige Besonderheit in der Karibik. So finden Sie auch eine Keramikausstellung aus der Kultur der frühen Beerdigungsrituale. Das Museum Indocubano Bani, Holguin zeigt wichtige Stücke aus der Geschichte der Ureinwohner von Kuba und der Indios Ureinwohner.

Urlaub Kuba Holguin landestypische Küche und Spezialitäten

Die landestypische Küche im Urlaub Kuba Holguin ist so fantastisch und bunt wie Kuba selbst. Viele Restaurants sind klimatisiert und bieten die kreolische Küche oder spezielle Arrangement zu Themenabenden, die sich auch mal auf die Eigentümlichkeiten der verschiedenen Regionen der Welt fokussieren.

Es ist für jeden Geschmack bestimmt das Richtige dabei. Die ostkubanische Küche ist mehr vom Orient geprägt und der afrikanischen Küche aus der Sklavenzeit. Ein Nationalgericht ist Congrí, eine Speise aus roten Bohnen mit Reis gekocht. Sonst sind es die Meeresfrüchte und Fisch, die bevorzugt verspeist werden, mit einem Touch asiatischem Flair süßsauer bis scharf. Es werden einheimische Spirituosen und ausgewählte internationale Marken sowie Erfrischungsgetränke wie Fruchtsäfte, Milkshakes und einheimische Biere und Weine angeboten. Für den schnellen Hunger findet man auch Kleinigkeiten wie Sandwichs, Salate, Hotdogs, Hamburger, Dessert und Obst in kleinen Imbissen.

diese Urlaubsthemen könnten Sie auch interessieren: