Abflughafen
Früheste Anreise
Späteste Abreise
Reisedauer
Erwachsene
Kinder bis 17 Jahre
Verpflegung
Zimmertyp
Hotelkategorie
erweiterte Suche
Veranstalter

Mallorca Urlaub buchen

Perfekter Urlaub auf Mallorca

Mallorca Allgemein

Immer mehr reisefreudige Touristen entscheiden sich für eine Reise nach Mallorca. Die Insel wird auch gerne als ´´17.Bundesland´´ bezeichnet, doch Mallorca ist nicht nur als Partyinsel bekannt. Vor allem die einzigartige Lage und das warme Klima sorgen für eine entspannte Wohlfühlatmosphäre. Des Weiteren haben sich auf der spanischen Insel sehr viele Hotels angesiedelt. Wer sich lieber für etwas idyllischeres entscheiden, sollte sich zum Beispiel eine der vielen Finkas angucken.

Mallorca Urlaub und Reise

Ob nun zusammen mit der ganzen Familie oder als Alleinreisender, der Mallorca Urlaub hat sehr viel zu bieten. Natürlich bringen viele Menschen als Erstes den Ballermann in Verbindung mit Mallorca, doch auch die Flora und Fauna kann sich sehen lassen. Wer sich nicht für einen Partyurlaub entscheidet, kann die Seele am Strand baumeln lassen und bei angenehmen 30 Grad den Alltagsstress vergessen. Fern der Touristengegenden können die Urlauber das ´´wahre´´ Leben der Spanier erleben. Dazu gehört auch die kulinarische Küche. Wer nicht gerne Fisch isst, der wird hier leer ausgehen, denn die Mallorquiner lieben frischen Fisch. Ob nun Tintenfisch oder Garnelen, die Auswahl ist riesig und kennt so gut, wie keine Grenzen.

Einzigartig ist auch die Atmosphäre, in der die Speisen verzehrt werden. Hier wird großen Wert auf ein familiäres Miteinander und Beisammensein gelegt. Dazu gehören auch Alltagsdiskussionen und leckere Getränke. Für wen das zu exotisch ist, der kann sich am hoteleigenen Strand entspannen und dort Cocktails schlürfen. Vor allem Paare nutzen diese günstige Variante, um sich verwöhnen zu lassen. Ein Mallorca Urlaub kann vielseitig gestaltet werden. Unser Tipp schauen sie sich unsere Super Last Minute Mallorca Angebote an!

Wie lange dauert ein Flug auf die spanische Insel Mallorca?

Auch wegen der geringen Flugzeit entscheiden sich viele Urlauber für eine Mallorca Reise. Für den Flug aus Deutschland müssen Urlauber nur ungefähr zwei Stunden einplanen. Diese Zeit lässt sich jedoch ganz einfach überbrücken, indem man die die einzigartige Pracht der Alpen von oben bestaunt.

Mallorca Urlaub Klima - Vegetation - Wetter

Ein Mallorca Urlaub garantiert schönes Wetter! Egal zu welcher Jahreszeit, es handelt sich hierbei um eine immer grüne Insel, welche durch eine Vielzahl von unterschiedlichen Pflanzenarten besticht. Es sind 1500 Blütenarten bekannt. Im Sommer können Urlauber zum Beispiel Margeriten, Mohn, Oleander, Hibiskus oder Gladiolen sehen. Die wunderschöne Blütenpracht lockt nicht nur Frauen an. Besonders erwähnenswert ist die Mandelblüte. Zwischen Januar und März lässt sich dieses Highlight bestaunen.

Die weiß-rosa Blüten der Mandelbäume bieten eine herrliche optische Erscheinung für alle Naturfans - ebenso die zahlreichen Palmen. Auch Zitronen- und Orangenbäume sind reichlich vertreten. Ob nun im Sommer oder im Winter, diese Insel hat immer viel zu bieten. Der wärmste Monat ist in der Regel der August. Im Winter gibt es keinen Schnee, die Kälte ist somit nicht mit der deutschen Kälte zu vergleichen. Im Februar ist es am kältesten, im August kann man gerne mit bis zu 35 Grad rechnen, doch ein Sprung ins kühle Nass schafft Abhilfe. Das Mittelmeerklima der Balearen ist für Europäer sehr gut geeignet. Die Temperaturen sind nicht so extrem, wie in anderen Teilen der Welt. Wer Anpassungsschwierigkeiten hat, der muss sich bei diesem Reiseziel keine Sorgen machen. Bei vielen Urlaubern ist der Herbst sehr beliebt. Diese Zeit wird auch gerne als die goldene Jahreszeit bezeichnet. Mit 20 Grad herrscht ein angenehmes Klima.

Wetter, Klimatabelle Mallorca Urlaub:

Mallorca JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Mittel101012151923252622191411
Höchste161618212529313228241917
Niedrigste 546812161920171396
Wasser 141414151822242625221815

Mallorca Geschichte

Bereits 600 vor Christus wurde die Insel besiedelt. Damals waren es Spanier, aber auch Franzosen, die mit kleinen Botten vom Festland auf die Insel kamen. Die damalige Höhlenkultur hat auch heute noch Spuren auf der Insel hinterlassen. Ebenfalls sehr interessant sind die Runden Türme, welche aus der Zeit der Talayot-Kultur stammen. Die Insel war den wechselnden Machteinflüssen nahezu ausgeliefert. Erst die Griechen, später die Römer und dann waren die Araber an der Ausbeutung der Insel interessiert.

Erst ab dem 20. Jahrhundert wurden die Balearen als Touristenziel entdeckt. Im Jahre 1950 landete das erste Charterflugzeug auf der Insel. Der spanische Bürgerkrieg hinterließ seine Spuren - bis heute sind damalige Erlebnisse nicht aus den Köpfen der Einwohner zu kriegen.

Mallorca Kultur (Sprache - Religion)

Besonders interessant ist die Mischung aus traditionellen Einflüssen der Insel und der spanischen Kultur. Die Menschen sind besonders auf die zahlreichen architektonischen Meisterleistungen stolz. Kunst und Kultur haben deshalb einen sehr großen Stellenwert. Des Weiteren wird auf der Insel Mallorquin gesprochen.

Kirchen und Klöster sind weit verbreitet. Die traditionellen Dörfer legen großen Wert auf den Gesang, häufig sind Folkloregruppen anzutreffen. Auch die Stierkämpfe sind hier ein echtes Highlight. Diese Wettkämpfe haben Tradition. In den Sommermonaten findet jeden Sonntag ein Stierkampf statt. Touristen begeistern sich besonders für diese Events .

Welche Sehenswürdigkeiten hat der Mallorca Urlaub zu bieten?

Die Vielfalt an unterschiedlichen Sehenswürdigkeiten ist kaum zu überbieten. Traumhafte Strände oder auch steile Felsklippen sind nicht nur ein Blickfang, sondern verschaffen auch neue Erfahrungen und geben Inspiration für den harten Alltag. Alte Bauwerke, wie zum Beispiel Klöster oder Kirchen sind weit verbreitet und werden gerne von Besuchern besichtigt. Der Eintritt ist meist frei. Tropfsteinhöhlen, wie zum Beispiel die Coves dels Hams, sind wahre Touristenmagneten. Diese Naturphänomene bekommt man sonst nirgends zu sehen. Vom Castell de Bellver ergibt sich ein wunderbarer Blick auf die Stadt Palma de Mallorca. Alles in allem kann man sagen, dass ein Mallorca Urlaub wirklich für jeden Geschmack etwas zu bieten hat. Die Mischung aus wunderschöner Natur und europäischem Einfluss macht die Insel einzigartig. Hinzu kommt, dass Urlauber variabel in der Buchung sein können, denn sowohl im Sommer, als auch im Winter hat die Insel viel zu bieten!

Mallorca Landestypische Küche / Spezialitäten

Welche kulinarischen Leckerbissen sind typisch? Vorwiegend werden heimische Produkte verwendet. Die Spanier mögen es gerne deftig und legen vor allem sehr großen Wert auf frische Produkte. Das Olivenöl darf dabei nie zu kurz kommen. Hauptmahlzeiten bestehen meistens aus Lamm, Schwein oder Fisch. Sehr beliebt sind auch die kleinen Tapas. Diese werden häufig als Vorspeise verzehrt. Tapas sind kleine belegt Brote mit Schinken, Käse, Ei, Fisch oder auch Lachs. Paella ist ein Reisgericht, welches auch hier zu Lande weit verbreitet ist. Früher handelte es sich hierbei um ein ´´Arme-Leute Essen´´.

Im Prinzip kommt alles in den Topf, was in der Küche zu finden ist. Von Tintenfisch über Garnelen, Lamm, Auberginen und Möhren bis hin zu Huhn und auch Muscheln, alles kann mit rein. Chorizos sind Würste, die in der Regel scharf gewürzt sind und durch ihren einzigartigen Geschmack bestechen. Dabei darf die rote Paprika als Gewürz nicht zu knapp kommen.

diese Urlaubsthemen könnten Sie auch interessieren: