Urlaub Hammamet
Reiseziel eingeben
Abflughafen
Reisende
Früheste Anreise
Späteste Abreise
Reisedauer
Verpflegung
Zimmertyp
Hotelkategorie
erweiterte Suche
Veranstalter

Urlaub Hammamet

Hammamet Urlaub

Verbringen Sie Ihren Hammamet Urlaub im Norden von Tunesien direkt am Mittelmeer. Wegen des langen Sandstrandes, der sich von Norden in den Süden zieht, ist Hammamet zu einem der beliebtesten Urlaubsorte Tunesiens geworden. Außerdem ist die Altstadt von Hammamet einzigartig in seiner Struktur und Bauweise. Gehen Sie in Ihrem Hammamet Urlaub durch zahlreiche kleine Gassen und genießen den Anblick der vielen Verkaufsstände und gelange am Ende an die Strandpromenade mit Blick auf die Weiten des Meeres.

Hammamet Urlaub Reisezeit

Die angenehmste Hammamet Reisezeit bestimmen Sie nach Ihren Bedürfnissen. Entweder wählen Sie die Reisezeit im Winter mit Temperaturen um die 20°C oder bereisen Hammamet im Sommer mit bis zu 35°C Hitze. Die wohl angenehmste Reisezeit ist zwischen März und Juni. Im Winter ist es wohltuend am Strand spazieren zu gehen und oft wird die Gelegenheit angeboten, auf Pferden oder Kamelen zu reiten. Begnadete Reiter finden Ihren Spaß daran, am Meer entlang zu reiten, ohne Touristen zu stören, denn die Badezeit ist eher im Sommer.

Hammamet Klima-Vegetation – Wetter

Das Klima in Hammamet ist im Sommer recht heiß und im Winter angenehm und entspricht der warmen Jahreszeit in Deutschland. Es kann jedoch in den Wintermonaten vermehrt zu Regenfällen kommen. Baden ist im Sommer sehr angenehm, da die Wassertemperaturen erfrischend wirken, im Winter hingegen empfindet man das Wasser eher als kühl, weil die Luft der Temperatur angepasst ist. Dafür ist die Vegetation im Winter genauso prächtig und grün wie im Sommer. Es blühen das ganze Jahr über im Küstenbereich Blumen, im Herbst kommt man in den Genuss, auch blühende Kakteen zu finden.Klima Hammamet

Hammamet Geschichte

Während der Antike war Hammamet eine kleine römische Siedlung namens Pupput. Erst im 13. Jahrhundert wurde eine Festung errichtet und Hammamet selbst entstand erst im 15. Jahrhundert und diente den Korsaren als Stützpunkt. In Hammamet fanden sich auch viele Künstler ein wie Oscar Wilde, André Gide und Paul Klee, später wurde Hammamet sogar zum Hauptquartier Rommels im Zweiten Weltkrieg. Heute ist die Stadt am Meer eine der beliebtesten Reiseziele, nicht nur wegen der wunderbaren Altstadt mit seiner Festung, sondern auch wegen der erlebnisreichen Sehenswürdigkeiten ein erlebnisreiches Reiseziel ist.

Hammamet Urlaub Sehenswürdigkeiten

Die Hauptattraktion von Hammamet ist die historische Altstadt Medina. Die Festung Kasbah liebt am Westeck und bildet einen Teil der 200 x 200 Meter Mauer, die um die Altstadt errichtet wurde. Die überdachten Marktgassen der Souks sind heute komplett mit Andenkenlädchen ausgefüllt in denen man während seines Hammamet Urlaub auch sehr schön shoppen kann.

Am anderen Ende der historischen Stadtmauer befindet sich der islamische Friedhof direkt am Meer und daneben ein kleiner Friedhof der verstorbenen Christen. Der Place des Martyrs bildet den Mittelpunkt des modernen Hammamet. Wer eine Besichtigungstour durch Hammamet machen möchte, kann eines der vielen kleinen Bahnfahrzeuge besteigen und sich durch die Straßen kutschieren lassen.

Hammamet Kultur

Hammamets Kultur ist arabisch geprägt, an vielen Ecken werden die typischen Kutten angeboten und die passende Kopfbedeckung. Die Menschen gehen auf Touristen zu und bedrängen sie teils, davor kann man sich nur schützen, wenn man deutlich macht, dass man dies nicht wünscht. Sie bekommen jedoch an vielen Marktständen typisch arabischen Tee angeboten. Handarbeit, Holzschnitzereien und vor allem die Wasserpfeifen, gehören zur Hammamet-Kultur. Als Tourist sollte man jedoch darauf achten, was man mitnehmen darf, nicht alles ist ohne Weiteres über den Zoll zu bringen. Vor allem minderwertiger Goldschmuck oder billige Fälschungen renommierter Designer sind leider ebenfalls ein Teil der Kultur geworden.

Hammamet landestypische Küche und Spezialitäten

Die landestypische Küche und Spezialitäten von Hammamet sind orientalisch geprägt, jedoch werden in den Hotels überwiegen den Touristen angemessene Speisen serviert. Lamm zählt zu den wichtigsten Grundnahrungsmitteln, wie Fisch und Meeresfrüchte. Alle anderen Fleischarten sind ebenfalls auf der Speisekarte vertreten. Schweinfleisch hingegen wird nur auf Anfrage serviert, da es den Muslimen nicht erlaubt ist. Als Beilage werden Couscous und Kichererbsen in verschiedener Zubereitungsart gereicht. Dazu gibt es viel Gemüse, Knoblauch, Tomaten und Paprika. Zu den Gewürzen zählen Kurkuma, Kümmel, Safran, roter Pfeffer und Minze.

diese Urlaubsthemen könnten Sie auch interessieren: